1. Geltungsbereich: Für alle Bestellungen über unseren Online-Shop durch Konsumenten und Unternehmer gelten die nachfolgenden AGB. Konsumenten sind Personen, die Waren oder Dienstleistungen für Zwecke kaufen, die nicht im Zusammenhang mit ihrer gewerblichen oder beruflichen Tätigkeit stehen. Gegenüber Unternehmern gilt: Verwendet der Unternehmer entgegenstehende oder ergänzende Allgemeine Geschäftsbedingungen, wird deren Geltung hiermit widersprochen; sie werden nur dann Vertragsbestandteil, wenn wir dem ausdrücklich zugestimmt haben. 

2. Vertragspartner, Vertragsschluss, Bestellungen, Abonnements, Rechnungsstellung, Abrechnungszeitraum, Zahlungsarten, Kündigungen & Korrekturmöglichkeiten 

Der Kaufvertrag kommt zustande mit: Brewmee – Daniel Santor, Pleerweg 13c, 3400 Burgdorf. (Nachfolgend “BREWMEE” genannt)

Mit Einstellung der Produkte in den Online-Shop geben wir ein verbindliches Angebot zum Vertragsschluss über diese Artikel ab. Sie können unsere Produkte zunächst unverbindlich in den Warenkorb legen und Ihre Eingaben vor Absenden Ihrer verbindlichen Bestellung jederzeit korrigieren, indem Sie die hierfür im Bestellablauf vorgesehenen und erläuterten Korrekturhilfen nutzen. Der Vertrag kommt zustande, indem Sie durch Anklicken des Bestellbuttons das Angebot über die im Warenkorb enthaltenen Waren annehmen. Unmittelbar nach dem Absenden der Bestellung erhalten Sie noch einmal eine Bestätigung per E-Mail. 

2.1 Bestellungen: Die Bestellung, inklusive dem Auftrag für den Versand der bestellten Ware, gilt als aufgegeben und der Bestellauftrag als angenommen, sobald der Kunde per Internet diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen mit dem Feld „Ich bestätige hiermit ausdrücklich, dass ich dass 18 Lebensjahr vollendet sowie die AGB’s Geschäftsbedingungen gelesen habe und diese akzeptiere.“ sowie die Bestellung mittels „Zahlungspflichtig Bestellen“ ausgelöst hat und die Zahlung ausgeführt wurde.

2.2 Abonnement – Crafty Beer Club Bier Abo: Ihre Crafty Beer Club Mitgliedschaft (Bier Abo) läuft automatisch weiter bis zu Ihrer Kündigung. Sie müssen eine oder mehrere Zahlungsarten angeben. Unter „Zahlungsart“ wird eine aktuelle, gültige und akzeptierte Zahlungsart verstanden, die Sie von Zeit zu Zeit aktualisieren können und die die Zahlung über Ihr Konto mit einer Drittpartei umfassen kann. Solange Sie Ihre Mitgliedschaft nicht vor Ihrem Rechnungsdatum kündigen, erklären Sie sich damit einverstanden, dass die Mitgliedsgebühr für den jeweils darauffolgenden Abrechnungszeitraum von Ihrer Zahlungsart abgebucht wird (siehe Abschnitt „2.6 Kündigung“ unten). Bestellungen für das entsprechenden Bier-Abo werden bis zum 7. des Vormonats berücksichtigt. Spätere Bestellungen können erst für den Folgemonat berücksichtigt werden.

Crafty Beer Club – Geschenk Abos werden für die ganze Dauer in Vorauszahlung bezahlt und werden nicht automatisch verlängert.

2.3 Rechnungsstellung, Abrechnungszeitraum Die Mitgliedsgebühr für das Bier Abo wird von der von Ihnen angegebenen Zahlungsart abgebucht. Bei der Erstabbuchung wird ein Verifikationsgebühr von CHF 1.00.- fällig, diese Abbuchung wird benötigt um ihre Kreditkarte zu prüfen und zu verifizieren. Die Mitgliedsgebühr (Abo Kosten) wird immer am 7. des Monats abgebucht. Der Zahltag ist das Datum, das auf Ihrer „Konto“-Seite unter dem Link “Crafty Beer Club” angegeben ist. In einigen Fällen kann sich Ihr Zahlungsdatum ändern. Dies ist zum Beispiel dann der Fall, wenn der Betrag nicht von Ihrer Zahlungsmethode abgebucht werden konnte, wenn Sie Ihr Abonnement ändern oder wenn Ihre kostenpflichtige Mitgliedschaft an einem Tag begonnen hat, den es im jeweiligen Monat nicht gibt. Besuchen Sie die Website www.brewmee.ch und klicken Sie auf der „Konto“-Seite auf den Link „Crafty Beer Club“, um Ihr nächstes Zahlungsdatum einzusehen.

2.4 Zahlungsarten: Für die Abbuchung der Mitgliedsgebühr (Abo Kosten), müssen Sie eine oder mehrere Zahlungsarten angeben. Sie autorisieren uns, jegliche mit Ihrem Konto verbundene Zahlungsart automatisch am 7. des Monats zu belasten, falls Ihre primäre Zahlungsart abgelehnt wird oder uns nicht länger zur Bezahlung Ihrer Abonnementgebühr zur Verfügung steht. Für offene Beträge bleiben Sie verantwortlich. Sollte eine Zahlung nicht erfolgreich abgewickelt werden können, weil die jeweilige Zahlungsart abgelaufen ist, nicht ausreichend Guthaben aufweist oder aus einem anderen Grund scheitert, und Sie Ihr Konto nicht kündigen, kann Ihr Zugang zu unserem Dienst solange gesperrt werden, bis wir eine gültige Zahlungsart erfolgreich belastet haben. Bei gewissen Zahlungsarten kann der Aussteller der Zahlungsart eine bestimmte Gebühr, wie zum Beispiel eine Auslandstransaktionsgebühr oder andere Gebühren für die Zahlungsabwicklung, verlangen. Die vor Ort anfallenden Steuern können je nach Zahlungsart variieren. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an den Dienstanbieter Ihrer Zahlungsart.

Sie können Ihre Zahlungsarten aktualisieren, indem Sie die „Konto“-Seite unter “Zahlungsarten” besuchen. Wir können Ihre Zahlungsarten auch mit Daten aktualisieren, die wir von den Zahlungsdienstleistern erhalten. Im Anschluss an jede Aktualisierung autorisieren Sie uns, weiterhin die zutreffende(n) Zahlungsart(en) zu belasten.

2.5 Kündigung: Sie können Ihre Crafty Beer Club Mitgliedschaft (Bier Abo) jederzeit kündigen und haben bis zum Ende Ihres Abrechnungszeitraums weiterhin die Möglichkeit, von den Vorteile ihrer Mitgliedschaft zu profitieren. Zahlungen sind nicht erstattungsfähig und wir gewähren keine Rückerstattungen oder Gutschriften für nicht vollständig genutzte Zeiträume. Um zu kündigen, gehen Sie bitte auf die „Konto“- “Crafty Beer Club” kannst du beim Button “Kündigen” die Mitgliedschaft Kündiguen. Wenn Sie Ihre Mitgliedschaft kündigen, wird Ihr Konto am Ende des laufenden Abrechnungszeitraums automatisch geschlossen. Um zu sehen, wann Ihr Konto geschlossen wird, klicken Sie auf der „Konto“-Seite einfach auf „Details zur Rechnungsstellung“.
Geschenk-Abonnements müssen nicht gekündigt werden, diese laufen automatisch nach der gewählten Dauer aus.

2.6 Änderungen am Preis und Abo-Angebot. Unser Abo-Angebot und die Preise für den Crafty Beer Club können sich gelegentlich ändern. Jegliche Änderungen an Preisen und Ihrem Abo-Angebot werden jedoch nicht vor dem Ablauf von 30 Tagen nach der Benachrichtigung an Sie in Kraft treten.

3. Vertragssprache: Die für den Vertragsschluss zur Verfügung stehende(n) Sprache(n): Deutsch 

4. Lieferbedingungen: Zuzüglich zu den angegebenen Produktpreisen kommen noch Versandkosten hinzu. Näheres zur Höhe der Versandkosten erfahren Sie bei den Angeboten. Es werden nur Lieferadressen innerhalb der Schweiz und Lichtenstein beliefert. Wir liefern nur im Versandweg. Eine Selbstabholung der Ware, ist aktuell leider nicht möglich. Zuzüglich zu den angegebenen Produktpreisen kommen noch Versandkosten hinzu. Näheres zur Höhe der Versandkosten erfahren Sie bei den Angeboten. Es werden nur Lieferadressen innerhalb der Schweiz und Lichtenstein beliefert. Wir liefern nicht an Packstationen. 

5. Bezahlung: In unserem Shop stehen Ihnen grundsätzlich die folgenden Zahlungsarten zur Verfügung:  Überweisung (Postfinance E-Finance), Kreditkarten (Visa, Mastercard), PostFinance Card, oder Twint

6. Widerrufsrecht: Ihnen steht das freiwillig eingeräumte Widerrufsrecht, wie in der Widerrufsbelehrung beschrieben, zu.  

7. Eigentumsvorbehalt: Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum. Wir sind berechtigt, einen entsprechenden Eintrag im Eigentumsvorbehaltsregister vorzunehmen. Für Unternehmer gilt ergänzend: Wir behalten uns das Eigentum an der Ware bis zur vollständigen Begleichung aller Forderungen aus einer laufenden Geschäftsbeziehung vor. Sie dürfen die Vorbehaltsware im ordentlichen Geschäftsbetrieb weiterveräußern; sämtliche aus diesem Weiterverkauf entstehenden Forderungen treten Sie – unabhängig von einer Verbindung oder Vermischung der Vorbehaltsware mit einer neuen Sache – in Höhe des Rechnungsbetrages an uns im Voraus ab, und wir nehmen diese Abtretung an. Sie bleiben zur Einziehung der Forderungen ermächtigt, wir dürfen Forderungen jedoch auch selbst einziehen, soweit Sie Ihren Zahlungsverpflichtungen nicht nachkommen. 

8. Gewährleistung und Garantien: Grundsätzlich verpflichtet sich Brewmee nur qualitativ einwandfreie Ware, welche sämtliche Anforderungen der schweizerischen Gesetzgebung erfüllt auf der Internetseite anzubieten sowie korrekte Daten bezüglich Eigenschaften der zum Verkauf stehenden Ware zu publizieren. 

Wurde falsche oder schadhafte Ware (Bruchflaschen) geliefert, hat der Kunde innert fünf Arbeitstagen ab Ablieferung, per E-Mail an info@brewmee.ch oder per Post den Mangel mitzuteilen. Erfolgt diese Mitteilung rechtzeitig, wird dem Kunden eine Nachlieferung angeboten. Falls die ursprünglich bestellte Ware nicht mehr lieferbar ist, wird dem Kunden der Kaufpreis zurückerstattet. Kann ein Produkt, das vorgängig bestellt wurde, nicht geliefert werden, so erhält der Kunde eine Rückerstattung des Bestellpreises auf pro rata der gesandten Lieferungen.

Brewmee bemüht sich, die gelieferten Produkte bezüglich Charakteristik und Fabrikationsorte zu variieren, dies um die Biervielfalt der Schweiz kennenzulernen. Diesbezüglich garantiert Brewmee jedoch nicht, dass Produkte, die der Kunde bereits kennt, ausgeliefert werden können. Somit kann gegenüber Brewmee dafür kein Ersatzanspruch erhoben werden. Ausserdem hält sich Brewmee das Recht vor, ein bereits vorgängig verschicktes Produkt anzubieten.

Unsere Produkte haben eine begrenzte Haltbarkeit. Wir empfehlen diese ordnungsgemäss an einem kühlen, trockenen Ort und vor der Sonne geschützt aufzubewahren und vor dem Haltbarkeitsdatum zu konsumieren. Für Unzufriedenheit wegen persönlicher Geschmackseinstellung übernehmen wir keine Verantwortung.

9. Haftung: Eine über Ziffer 8 hinausgehende Haftung seitens Brewmee und ihrer Hilfspersonen ist in folgenden Fällen ungültig:

– Bei unmittelbaren oder mittelbaren Schäden
– Bei kleinen Mängeln
– Bei Fehlern oder sonstigen Nachteilen, die dem Kunden aus der Inanspruchnahme der Bestellung respektive dem Kauf der Ware entstehen können, soweit gesetzlich zulässig.

10. Jugendschutz: Bestellungen werden nur von Personen, welche mindestens 18 Jahre alt sind akzeptiert. Wir stellen durch den Einsatz eines Verfahrens unter Einbeziehung einer Altersprüfung sicher, dass der Besteller das erforderliche Mindestalter erreicht hat. Der Besteller ist verpflichtet die Personalien wie auch das Geburtsdatum wahrheitsgetreu anzugeben. Wird diese falsch oder unwahr angegeben, lehnt BREWMEE jede Haftung bei Zuwiderhandlung ab.  

Zusätzlich erlauben wir uns bei Verdacht auf Falschangabe, denn Versand der Ware zu pausieren und eine detaillierte Verifikation des Alters des Bestellers (ID oder Pass Kopie) durchzuführen sowie die Echtheit zu bestimmen. Wird dieser Forderung nicht innert 5 Arbeitstagen nachgekommen, behält sich BREWMEE das Recht vor, die Bestellung zu annullieren. 

11. Schlussbestimmungen: Sind Sie Unternehmer, dann gilt schweizerisches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Sind Sie Unternehmer ist ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus Vertragsverhältnissen zwischen uns und Ihnen unser Geschäftssitz.